Schnell, einfach, effektiv: die neue Estrichheizmatte von herotec

Die tempusVOLT PRO Heizmatte: Sie nutzt den Boden des Objekts als effizienten Wärmespeicher.

Mit tempusVOLT PRO verfeinert die herotec GmbH aus Ahlen ihr Portfolio an elektrischen Flächenheizungen. Bei der neuen Estrichheizmatte sind die Heizleiter mit robustem Außenmantel auf einem selbstklebenden Glasfasergewebe fixiert. Das garantiert einen schnellen und einfachen Aufbau. Die Matten nutzen den Boden des Objekts als effizienten Wärmespeicher.

Die Estrichheizmatte tempusVOLT PRO lässt sich sowohl für den Neubau als auch in der Altbausanierung und Renovierung einsetzen. Sie kann in verschiedenen Räumen installiert werden – wie etwa Badezimmern. Die äußerst beständige Heizleitung ist in Schleifen (mäanderförmig) auf einem Trägergitter befestigt. Die Heizmatten sind somit praktisch anschlussfertig und werden nur noch ausgelegt und angeschlossen. Dann kann der weitere Fußbodenaufbau erfolgen.

Die Leistung der tempusVOLT PRO liegt bei 175 W/m², die Kaltanschlussleitung wird mit 4,00 m angegeben. Die Lieferbreite beträgt 0,90 m, als Berechnungsbreite sind 0,88 m anzusetzen. Als Mindestverlegetemperatur werden +5 °C genannt.

Die Heizmatte ist CE-konform. Passend dazu hat herotec seinen WiFi-fähigen „Digital Design Temperaturregler“ auf den Markt gebracht, der mit der tempusVOLT-PRO-Matte auch als Set angeboten wird.

Weitere Informationen zum Sortiment rund um die Flächenheizung sind auf www.herotec.de zu finden.

Bild: herotec GmbH Flächenheizung, Ahlen

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz