RMBH erweitert Außendienst-Team mit Frank Oberbörsch

Frank Oberbörsch setzt sich in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz für Partner und Kunden ein. Sein Schwerpunkt: alles rund um Deckenstrahlplatten und Leuchten aus der KSP to go-Serie.

Der Ansprechpartner für alle Fragen rund um Deckenstrahlplatten und Leuchten: Frank Oberbörsch unterstützt seit Januar diesen Jahres den Großhandel und das Handwerk bei der Umsetzung von Projekten. Sein Gebiet umfasst den größten Teil Nordrhein-Westfalens und das nördliche Rheinland-Pfalz.

Der 50-Jährige mit einer handwerklichen Ausbildung kann auf mehr als 14 Jahre Außendiensterfahrung bauen. Diese wird er zugunsten von Deckenstrahlplatten (DSP) und Leuchten in die Waagschale werfen. Im Mittelpunkt steht dabei KSP to go, das erfolgreiche Baukastensystem aus dem Hause RMBH. Mit ihm lassen sich kleinere Hallen schnell, einfach und höchst energieeffizient ausstatten.

Im Zuge der Energiewende und der überall erforderlichen Einsparungen zeigt Frank Oberbörsch die Potenziale der DSP auf, insbesondere bei der Sanierung. Neben der Beratung der Marktpartner zählen auch regelmäßige Produktschulungen sowie Informationen zur Kombination von Wärme und Licht zu seinen Schwerpunkten.

„Deckenstrahlheizungen und vor allem das System KSP to go punkten mit zahlreichen Vorteilen“, erklärt Oberbörsch. „Diese möchte ich deutlich machen und die Kunden in jeder Phase ihrer Projekte tatkräftig unterstützen.“

Abbildung: RMBH GmbH, Herrieden

Die RMBH GmbH aus dem mittelfränkischen Herrieden ist auf energieeffiziente Beheizung und Beleuchtung von Hallengebäuden aller Art spezialisiert. Das Angebotsspektrum reicht von radia.expert® Deckenstrahlplatten bis hin zu hocheffizienten LED-Leuchten unter den Marken lux.expert® und Ecolight®.

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz