Remeha auf der SHK Essen

Auf der SHK Essen stellt Remeha in Halle 3.0 / Stand 3D25 sein umfangreiches Produktportfolio vor.

Emsdetten – Remeha, seit vielen Jahren Spezialist für Hybrid-Lösungen und Systemtechnik, freut sich auf persönliche Gespräche mit Kunden und Partnern auf der Messe SHK in Essen. Vom 6. bis zum 9. September können sich die Besucher über Wärme- und Klimalösungen für Wohngebäude, gewerbliche Immobilien und Großprojekte informieren. Der im neuen Markendesign konzipierte Stand ist in Halle 3.0 / Stand 3D25 zu finden.

„Mit smarten Qualitätsprodukten, persönlichem Service und exakt passenden Lösungen bringen wir genau das richtige Maß an Wärme zu unseren Kunden“, erklärt Vertriebsleiter Franz Killinger die Remeha-Philosophie. Und fügt hinzu: „Wir haben unser Wärmepumpensortiment nochmals erweitert. Daher können wir Handwerk, Wohnungswirtschaft und Projektplanern durch unsere langjährige Erfahrung nachhaltige und funktionierende Systeme anbieten, bei denen auch die Punkte Wirtschaftlichkeit und Gewährleistung keine Wünsche offenlassen.“

Remeha präsentiert neben dem Wärmepumpenprogramm weitere regenerative Wärmeerzeuger. So sind zum Beispiel unterschiedliche Hybrid-Lösungen und Wasserstoff-Anwendungen wie die Brennstoffzellenheizung eLecta Ace 300 oder der 100-%-Wasserstoffkessel „Hydra“ zu sehen.

Weiterer wichtiger Schwerpunkt auf der Messe: Die Kommunikation und das persönliche Gespräch. „Der persönliche Austausch mit Kunden und Geschäftspartnern steht für uns natürlich an erster Stelle“, so Franz Killinger.

Bild: Remeha GmbH, Emsdetten

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz