Optimale Druckverhältnisse im Naturparkhotel derWaldfrieden

Das spaHaus derWaldfrieden als Wohlfühlort in Hanglage.

Thermische Schwankungen und Windströmungen können den Betrieb von Biomasse-Heizanlagen beeinträchtigen. Hier hat die Firma Schräder Abgastechnologie aus Kamen die richtige Technik parat. Der schnelle Einbau des Drosselklappensystems OptiPa sorgte beim Naturparkhotel derWaldfrieden im Landkreis Lörrach für einen stabilen Förderdruck am Kesselstutzen. So gelang es unabhängig von Wind und Wetter, die neue Abgasanlage mittels intelligenter Steuerung optimal anzupassen.

Abgasseitig wird das OptiPa für eine permanente Überwachung der Druckverhältnisse eingesetzt. Es sorgt für einen konstanten Unterdruck im gesamten Kreislauf und kann witterungsvariabel gesteuert werden. Die optimale Abgasgeschwindigkeit beugt somit unschönen Ausflockungen vor, was der Wohlfühlatmosphäre im spaHaus entgegenkommt.  Die Einheit befindet sich im Bereich der Verbindungsleitung zwischen Kessel und senkrechter Abgasleitung. Der Kessel wird langsamer kalt, braucht folglich weniger Starts und bildet weniger Ruß. Abgaskühlende Nebenlufteinrichtungen können wegfallen und verbessern somit die Luft im Heizraum.  Nachgeschaltete Geräte wie Wärmetauscher und Filter verschmutzen deutlich weniger, was Wartungsaufwand und Kosten reduziert.

Abgasklappe, Stellantrieb und Druckdose kommunizieren über eine zentrale Steuereinheit. Die Abgasklappe wird per Nachrüstsatz direkt in die vorhandene Verbindungsleitung installiert und per Stellantrieb motorisch betrieben. Sicherheitsbedingt hat die Klappe im geschlossenen Zustand noch einen Durchlass von 20 %. Bei Stromausfall öffnet sie sich über einen integrierten Kondensator, sodass die Rauchgase abgeführt werden können. Der Wärmeerzeuger erhält in jedem Fall ideale Bedingungen für eine saubere Verbrennung.

Das neue Heizkonzept des traditionsreichen Hotels sah eine 90-95 %ige Wärmeversorgung durch einen Biomassewärmeerzeuger vor. Dabei sind stabile Druckverhältnisse elementar für den effektiven und umweltbewussten Heizbetrieb. Durch die Hanglage waren die Wind- und Wetterbedingungen jedoch besonders herausfordernd für die neue Anlage. Die Firma Schräder Abgastechnologie lieferte mit dem Drosselklappensystem OptiPa eine passende und energieeffiziente Lösung.

Mehr Informationen zum Unternehmen befinden sich auf der Webseite.

Bild: derWaldfrieden, Todtnau

Bilderkollage: Schräder Abgastechnologie, Kamen

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz