Kühlen und heizen: das Monobloc-Klimagerät KWT 180 DC kann beides

Das neue Monobloc-Klimagerät KWT 180 DC von Remko kann sehr effizient bedarfsgerecht kühlen und heizen.

Mit der als Monobloc ausgeführten Wandtruhe KWT 180 DC stellt Remko ein weiteres leistungsfähiges Raumklimagerät vor. Es verfügt über eine integrierte Wärmepumpenfunktion und kann daher kühlen und heizen. So passt das KWT 180 DC bestens in Wohnräume, Büros oder andere Räumlichkeiten bis ca. 60 m³ Raumvolumen.

Das Monobloc-Gerät liefert eine Kühlleistung von 1,73 kW, die Heizleistung wird mit 1,71 kW angegeben. Letztere reicht bis zu Außentemperaturen von -10 °C. Es nutzt die energiesparende, leise Invertertechnologie, die in einem kompakten weißen Gehäuse verborgen ist. Dazu zählen Kompressor, Verdampfer und Verflüssiger in Lamellenbauweise samt Ventilatoren sowie Regelung und Kondensatwanne. Als Kältemittel kommt das umweltschonende R290 zum Einsatz.

Das KWT punktet besonders mit der einfachen, schnellen Installation. Es wird praktisch steckerfertig inklusive Montagematerial geliefert und im unteren Wandbereich angebracht. Dazu sind lediglich zwei große Bohrungen für Zu- und Abluft sowie eine kleine für den Kondensatablauf nötig. Außen sind nur die dezenten Kunststoffblenden zu sehen, die optional auch als Regenschutzhauben in Edelstahl zur Verfügung stehen.

Das Gerät ist 165 mm tief, 810 mm breit und 549 mm hoch und wiegt ca. 38 kg. Vier Ventilatorstufen ermöglichen eine Anpassung der Kühl- und Heizleistung an den aktuellen Bedarf. Die Soll-Temperatur liegt zwischen 16 und 31 °C. Per Fernbedienung oder Touch-Display lassen sich die Funktionen wie Timer, Automatik, Entfeuchtung oder Nachtbetrieb einstellen. Alle Werte können bequem am Display abgelesen werden.

Für den etwas größeren Leistungsbedarf stellt Remko die Ausführung KWT 240 DC mit 2,35 kW Kühlleistung und 2,36 kW Heizleistung bereit.

Weitere Informationen zu Produkten aus dem Hause Remko sind auf der Website zu finden.

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz