ATEC auf der ISH 2023 in Frankfurt: eWärme im Fokus

Eine große Mannschaft geballter Kompetenzen von ATEC erwartet das Fachpublikum aus aller Welt.

Frankfurt öffnet vom 13. – 17. März 2023 wieder die Tore für internationales Publikum. Die ISH ist Weltleitmesse für das Who`s Who rund um Wasser, Wärme und Luft – und die ATEC GmbH & Co. KG ist live dabei! Der Spezialist für Systemlösungen im Bereich der Abgastechnologie stellt in Halle 11.0, Stand C 88 ausführlich den neuen Geschäftsbereich eWÄRME vor. Dazu gehören neben Wärmepumpen auch Schallhauben und  Tieftemperatur-Heizkörper.

Mit dem neuen Geschäftsbereich eWärme reagiert das norddeutsche Unternehmen auf die Anforderungen und Veränderungen im Wärmemarkt. Im Vordergrund steht die Sanierung und Modernisierung von Bestandsimmobilien mit regenerativen Energiequellen. Dementsprechend beinhalten die neuen Bereiche von ATEC Produkte wie die nachrüstbaren Wärmepumpen eHEAT und den Tieftemperaturheizkörper eVENT sowie die herstellerneutrale Schallhaube eSILENT.

So präsentiert das kompetente Team um Geschäftsführer Guido Jobst auch das neue Edelstahlportfolie sowie Schalldämpfer. Zusätzlich zum Experten-Thema Abgassysteme hat ATEC weitere spannende Produkte dabei.

Mehr Informationen über den Messeauftritt von ATEC sind auf der ISH-Webseite zu finden.

Bild: ATEC GmbH & Co. KG, Neu Wulmstorf

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz